+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Großes Potenzial der Genommedizin

Gesundheit/Antwort - 16.10.2019 (hib 1127/2019)

Berlin: (hib/PK) Die Genommedizin könnte nach Einschätzung der Bundesregierung ganz neue Möglichkeiten eröffnen. Der medizinischen Genomsequenzierung werde das Potenzial zugeschrieben, die Gesundheitsversorgung nachhaltig zu verändern, heißt es in der Antwort (19/13197) der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage (19/12765) der FDP-Fraktion.

Schon jetzt ermöglichten Kombinationen von genomischen und klinischen Patientendaten erfolgreiche Behandlungskonzepte für verschiedene Krankheitsbilder. Sequenzen aus dem Genom könnten insbesondere für eine schnellere und präzisere Diagnosestellung oder für die Festlegung einer geeigneten Therapie herangezogen werden. Daher sei die Integration der genomischen Medizin in die Versorgung sinnvoll.