+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen
16.10.2019 Arbeit und Soziales — Kleine Anfrage — hib 1133/2019

Bitten um Korrekturen durch das BVersA

Berlin: (hib/CHE) Die AfD-Fraktion hat eine Kleine Anfrage (19/13919) zur Korrekturbitten des Bundesversicherungsamtes (BVersA) im Juli 2019 gestellt. Darin fragt sie die Bundesregierung, aus welchen Anlässen das BVersA im Juli bei Medien um Korrekturen von Berichterstattungen gebeten hat.

Marginalspalte