+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Tätigkeiten des Urananreicherers Urenco

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 23.10.2019 (hib 1170/2019)

Berlin: (hib/PEZ) Geschäfte und Tätigkeiten des Uran-Unternehmens Urenco stehen im Mittelpunkt einer Kleinen Anfrage (19/13964) der Linksfraktion. Die Abgeordneten fragen die Bundesregierung, was diese über technische Merkmale bei der Entwicklung einer Uran-Batterie durch Urenco weiß. Sie erkundigen sich auch nach möglichen Anwendungen für eine solche Batterie und möchten wissen, was die Bundesregierung von diesen Szenarien hält.