+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Zu- und Fortzüge deutscher Staatsbürger

Inneres und Heimat/Antwort - 23.10.2019 (hib 1181/2019)

Berlin: (hib/STO) Über die Zahl der Zuzüge deutscher Staatsangehöriger aus dem Ausland beziehungsweise der Fortzüge deutscher Staatsangehöriger in das Ausland berichtet die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/13267) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/12885). Danach sank die Zahl solcher Zuzüge von 120.528 im Jahr 2015 über 115.458 im Folgejahr und 115.193 im Jahr 2017 auf 113.568 im vergangenen Jahr. Die Zahl der Fortzüge ging den Angaben zufolge von 138.099 im Jahr 2015 über 130.732 im Folgejahr auf 117.636 im Jahr 2017 zurück, um im vergangenen Jahr wieder auf 125.684 anzusteigen.