+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Prävention von Berufskrankheiten

Gesundheit/Kleine Anfrage - 24.10.2019 (hib 1188/2019)

Berlin: (hib/PK) Mit der Prävention von Berufskrankheiten befasst sich erneut die Linksfraktion in einer Kleinen Anfrage (19/14190). Die Abgeordneten wollen von der Bundesregierung wissen, wie viele Ärzte mit arbeitsmedizinischer Fachkunde und wie viele Lehrstühle für Arbeitsmedizin es in den Jahren 2007 bis 2018 in Deutschland gegeben hat.