+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Parteizugehörigkeit ist kein Kriterium

Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung/Antwort - 24.10.2019 (hib 1190/2019)

Berlin: (hib/JOH) Aktive Teilnehmer von Veranstaltungen der Kreditanstalt für Wiederaufbau Entwicklungsbank sowie der Deutschen Investitions- und Entwicklungsgesellschaft - wie Podiumsgäste und Redner - werden nach Angaben der Bundesregierung allein aufgrund ihrer fachlichen Expertise beziehungsweise ihrer Funktion auswählt. Die Parteizugehörigkeit sei kein Kriterium, betont sie in einer Antwort (19/13841) auf eine Kleine Anfrage (19/13473) der AfD-Fraktion.