+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

AfD fragt nach Digitalisierungsstrategie

Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung/Kleine Anfrage - 24.10.2019 (hib 1190/2019)

Berlin: (hib/JOH) Der Stand bei der Umsetzungsstrategie der Bundesregierung „Digitalisierung gestalten“ ist Gegenstand einer Kleinen Anfrage (19/14210) der AfD-Fraktion. Unter anderem wollen die Abgeordneten wissen, ob bereits zwei oder mehr Pilotprojekte im Bereich Blockchain durchgeführt und innovative Lösungen für den Internetzugang in ländlichen Regionen mit der Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung ausgewertet wurden. Auch interessiert die AfD, inwieweit die entwicklungspolitische Sicht zu künstlicher Intelligenz in erste Pilotprojekte Eingang gefunden hat.