+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Bemühungen um „Industrie 4.0“

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 24.10.2019 (hib 1191/2019)

Berlin: (hib/PEZ) Die AfD-Fraktion möchte wissen, welche Schritte die Bundesregierung zur Umsetzung einer Industrie 4.0 unternommen hat. In einer Kleinen Anfrage (19/14204) erkundigen sich die Abgeordneten nach Handlungsempfehlungen, Leitfäden und Lösungen für Unternehmen sowie Politik bei IT-Sicherheit, rechtlichen Rahmenbedingungen und Arbeit. Zur Begründung verweisen sie auf entsprechende Ankündigungen der Bundesregierung.