+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Bündnis für moderne Mobilität thematisiert

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 06.11.2019 (hib 1229/2019)

Berlin: (hib/HAU) Die von Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) angekündigte Gründung eines Bündnisses für moderne Mobilität thematisiert die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (19/14473). Die Abgeordneten wollen von der Bundesregierung unter anderem wissen, wer an dem Bündnis teilnehmen soll und wer auf Seiten des Ministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) die Leitung übernehmen wird. Gefragt wird auch, auf welche Dauer das Bündnis angelegt ist und in welchen Abständen es tagen soll.