+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

12.11.2019 Inneres und Heimat — Antwort — hib 1261/2019

Überstellungen im Dublin-Rahmen

Berlin: (hib/STO) Überstellungen von Asylbewerbern im Rahmen des sogenannten Dublin-Systems sind ein Thema der Antwort der Bundesregierung (19/14079) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (19/12800). Danach kam es in der Zeit von Anfang April bis Ende Juni dieses Jahres zu insgesamt 11.503 Übernahmeersuchen von Deutschland an die Mitgliedstaaten. Die Zahl der Zustimmungen lag in diesem Zeitraum bei 7.585 und die der erfolgten Überstellungen bei 2.111.

Die Zahl der Übernahmeersuchen von Mitgliedstaaten an Deutschland betrug im zweiten Quartal 2019 den Angaben zufolge 5.126. Hier gab es insgesamt 3.352 Zustimmungen und 1.314 erfolgte Überstellungen.

Marginalspalte