+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Wertschöpfung durch Landwirtschaft

Ernährung und Landwirtschaft/Kleine Anfrage - 15.11.2019 (hib 1289/2019)

Berlin: (hib/EIS) Die Fraktion Die Linke befasst sich in einer Kleinen Anfrage (19/14822) mit der Stellung von Landwirtinnen und Landwirten in der Wertschöpfungskette. Die Abgeordneten wollen von der Bundesregierung wissen, ob die Entwicklung der Wertschöpfung innerhalb der Lebensmittelkette statistisch dokumentiert und analysiert wird. Außerdem möchte die Linksfraktion Auskunft darüber, welche Schlussfolgerungen aus entsprechenden Erhebungen bisher gezogen wurden.