+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Waldzerstörung durch Importe

Ernährung und Landwirtschaft/Kleine Anfrage - 15.11.2019 (hib 1289/2019)

Berlin: (hib/EIS) Die weltweite Zerstörung der Wälder auch aufgrund von Importen nach Deutschland steht im Mittelpunkt einer Kleinen Anfrage von Bündnis 90/Die Grünen (19/14737). Die Abgeordneten wollen von der Bundesregierung unter anderem wissen, wie sichergestellt wird, dass durch Agrar-, Holz- und Bergbauprodukte, die in die Bundesrepublik importiert werden, keine wertvollen Naturflächen zerstört werden.