+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Nato-Parlamentariertreffen in Rumänien

Auswärtiges/Unterrichtung - 19.11.2019 (hib 1295/2019)

Berlin: (hib/AHE) Die Lastenteilung innerhalb des Bündnisses und die Umsetzung des Zwei-Prozent-Ziels sind Themen der Tagung der Parlamentarischen Versammlung der Nato im Oktober 2017 in Bukarest gewesen. Wie aus der Unterrichtung der deutschen Delegation (19/15003) hervorgeht, wurden in den Ausschüssen und im Plenum ferner die Beziehungen zu Russland sowie die Förderung von Stabilität im Schwarzmeerraum und an der südlichen Bündnisgrenze diskutiert.