+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Abschaltung von ISDN

Wirtschaft und Energie/Antwort - 21.11.2019 (hib 1310/2019)

Berlin: (hib/FNO) Die Umstellung von Telefonanlagen auf den modernen VoIP-Standard führt nicht zu einem Verlust des Internetzugangs. Das teilt die Bundesregierung in einer Antwort (19/14611) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/13716). Für einen Internetanschluss sei vor allem eine entsprechend kurze Kupferleitung nötig, da die Datenübertragungsrate mit steigender Entfernung zum Datenknotenpunkt gedämpft wird.