+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Überstellungen aus Seenot Geretteter

Inneres und Heimat/Antwort - 21.11.2019 (hib 1311/2019)

Berlin: (hib/STO) Mit Stand vom 15. Oktober 2019 sind seit Juli vergangenen Jahres 227 aus Seenot gerettete Personen von Italien oder Malta nach Deutschland überstellt worden. Darunter befanden sich 32 Minderjährige, von denen 16 unbegleitet waren, wie aus der Antwort der Bundesregierung (19/14584) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (19/13946) weiter hervorgeht.