+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Abschiebung von Gefährdern

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 25.11.2019 (hib 1324/2019)

Berlin: (hib/STO) Die FDP-Fraktion will wissen, wie viele sogenannte „Gefährder“ seit 2013 abgeschoben worden sind. Auch erkundigt sie sich in einer Kleinen Anfrage (19/15199) unter anderem danach, wie viele Gefährder sich gegenwärtig in Abschiebehaft befinden.