+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Ertüchtigung der Auslands-IT

Auswärtiges/Antwort - 25.11.2019 (hib 1326/2019)

Berlin: (hib/AHE) Nach derzeitigem Stand ist die initiale Operationsfähigkeit des IT-Lagezentrums Ausland wie geplant im Dezember 2019 sichergestellt. Wie die Bundesregierung in der Antwort (19/15109) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/14557) schreibt, wurden Maßnahmen zur Ertüchtigung des weltweiten IT-Netzes der Auslands-IT umgesetzt. „Hierzu gehören bereits durchgeführte Erhöhungen der Leitungskapazitäten, die Installation neuer Hard- und Software im Rahmen eines laufenden, weltweiten Rollouts und die Fortschreibungen von Konzeptionen.“