+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Digitalisierung der Justiz

Recht und Verbraucherschutz/Kleine Anfrage - 04.12.2019 (hib 1354/2019)

Berlin: (hib/MWO) Nach der Umsetzung der Maßnahme „Digitalisierung der Justiz voranbringen“ fragt die AfD-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/15435). Die Fragesteller wollen unter anderem wissen, ob nach Kenntnis der Bundesregierung bereits eine Anpassung der bestehenden unterschiedlichen Systeme und Daten von Polizei und Justiz erfolgte. Die Abgeordneten beziehen sich laut Anfrage auf die Umsetzungsstrategie der Bundesregierung „Digitalisierung gestalten“, in der dieser und weitere Schritte angekündigt worden waren.