+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Nachteile durch Einfuhrumsatzsteuer

Finanzen/Kleine Anfrage - 06.12.2019 (hib 1368/2019)

Berlin: (hib/HLE) Die Einfuhrumsatzsteuer in Deutschland ist Thema einer Kleinen Anfrage der FDP-Fraktion (19/15261). Die Bundesregierung soll das deutsche Einfuhrumsatzsteuersystem mit dem in anderen Ländern vergleichen und darlegen, welche Ergebnisse eine angekündigte Überprüfung des Systems gebracht habe. Wie die Abgeordneten in der Vorbemerkung zur Kleinen Anfrage erklären, verursache das in Deutschland angewandte Steuermodell beim Import von Gütern aus Drittstaaten eine unnötige Bindung von Liquidität und erhöhe die administrativen Kosten für Unternehmen.