+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Entgasung von Schiffen „Ländersache“

Verkehr und digitale Infrastruktur/Antwort - 10.12.2019 (hib 1389/2019)

Berlin: (hib/HAU) Die Bereitstellung von Anlagen zum Entgasen von Tankschiffen in der Binnenschifffahrt liegt aus Sicht der Bundesregierung „im Verantwortungsbereich privater Unternehmen“. Das geht aus der Antwort der Regierung (19/15349) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/14739) hervor. Die Kontrolle einer ordnungsgemäßen Entgasung von Binnenschiffen sei Ländersache, schreibt die Regierung. Derzeit, so heißt es in einer früheren Antwort (19/7179), auf die verwiesen wird, gebe es in Deutschland keine Anlagen zur Entgasung von Binnenschiffen.