+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

12.12.2019 Verkehr und digitale Infrastruktur — Kleine Anfrage — hib 1409/2019

FDP thematisiert Situation bei DB Cargo

Berlin: (hib/HAU) Die aktuelle Lage bei der Bahn-Tochter DB Cargo thematisiert die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/15383). Die Abgeordneten wollen von der Bundesregierung unter anderem wissen, ob sie der Deutschen Bahn AG (DB AG) konkrete Maßnahmen empfiehlt, um der rückläufigen Entwicklung im Geschäftsbereich der DB Cargo entgegenzuwirken. Gefragt wird auch nach Möglichkeiten zu Verbesserungen im Bereich des Gütereinzelwagenverkehrs und zur Steigerung der Attraktivität für Neukunden im Bereich des Schienengüterverkehrs.

Marginalspalte