+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Technologie chinesischer Unternehmen

Inneres und Heimat/Kleine Anfrage - 18.12.2019 (hib 1440/2019)

Berlin: (hib/STO) Den „Einsatz der Technologie chinesischer Unternehmen in Projekten und Infrastruktur von Bundesministerien und Bundesbehörden“ thematisiert die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/15796). Darin erkundigt sie sich danach, welche chinesischen Unternehmen oder Unternehmen in chinesischem Privat- oder Staatsbesitz als Lieferanten beziehungsweise als Zulieferer für digitale Infrastruktur der Bundesregierung, der Bundesministerien und Bundesbehörden Aufträge erhalten haben. Auch will sie unter anderem wissen, welche der im Rahmen dieser Aufträge gelieferten Produkte sich derzeit im Einsatz befinden.