+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen
19.12.2019 Wirtschaft und Energie — Kleine Anfrage — hib 1445/2019

Nachtkennzeichnung von Windanlagen

Berlin: (hib/PEZ) Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen erkundigt sich nach dem Zeitplan für die Einführung einer bedarfsgesteuerten Nachtkennzeichnung von Windanlagen. Mit der Neuregelung soll das nächtliche Dauerblinken an Anlagen enden. Nun möchten die Abgeordneten in einer Kleinen Anfrage (19/15924) wissen, wann die entsprechende Vorschrift in Kabinett und Bundesrat eingebracht wird und was genau darin stehen soll.

Marginalspalte