+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Ausbauprojekte auf der B 158

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 19.12.2019 (hib 1446/2019)

Berlin: (hib/HAU) Nach dem Stand bei drei Ausbauprojekten auf der Bundesstraßen B 158 von Berlin nach Angermünde erkundigt sich die AfD-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/15599). Die Bundesregierung wird gefragt, wann mit der Fertigstellung der drei, in den sogenannten „Vordringlichen Bedarf“ des Bundesverkehrswegeplans 2030 (BVWP) eingestuften Projekte zu rechnen ist und ob es außerplanmäßige Verzögerungen bei deren Realisierung gibt.