+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Zwischenergebnisse der KI-Enquete

Künstliche Intelligenz - Gesellschaftliche Verantwortung und wirtschaftliche Potenziale/Ausschuss - 19.12.2019 (hib 1449/2019)

Berlin: (hib/SCR) Die Enquete-Kommission „Künstliche Intelligenz - Gesellschaftliche Verantwortung und wirtschaftliche, soziale und ökologische Potenziale“ hat am Donnerstag Zusammenfassungen der vorläufigen Ergebnisse der drei Projektgruppen „KI und Wirtschaft“, „KI und Staat“ und KI und Gesundheit„ veröffentlicht. Die zwischen sieben und neun Seiten langen Zusammenfassungen sind unter www.bundestag.de/ausschuesse/weitere_gremien/enquete_ki (Punkt “Sonstige Veröffentlichungen„) abrufbar. Am Freitag steht im Bundestagsplenum eine Vereinbarte Debatte zur Zwischenbilanz der KI-Enquete auf der Tagesordnung. Beginn ist um 9 Uhr.