+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Feldroboter statt Herbizide

Ernährung und Landwirtschaft/Antwort - 19.12.2019 (hib 1452/2019)

Berlin: (hib/EIS) Feldroboter haben das Potenzial, den Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln stark zu reduzieren oder überflüssig zu machen. Derzeit gebe es Prototypen und Konzepte zum Einsatz von Feldrobotern als autonom agierende Geräte, die bisher noch nicht in größerem Maßstab unter Produktionsbedingungen getestet wurden, teilt die Bundesregierung in einer Antwort (19/15447) auf eine Kleine Anfrage (19/14942) der FDP-Fraktion mit. Entsprechende Einsatzkonzepte würden sich bislang auf hochwertige Reihenkulturen wie Gemüsekulturen oder spezielle Anbauformen wie ökologisch erzeugte Zuckerrüben beziehen.