+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Nutzung des Hawala-Systems

Finanzen/Kleine Anfrage - 02.01.2020 (hib 3/2020)

Berlin: (hib/HLE) Nach der Nutzung eines sogenannten Hawala-Systems für Geldtransfers durch organisierte Kriminalität und terroristische Gruppierungen erkundigt sich die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (19/16101). Die Bundesregierung soll unter anderem angeben, wie weit solche Transfersysteme verbreitet sind und ob sie über eine Erlaubnis der Finanzaufsicht verfügen.