+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Bürokratieabbau im BMVI thematisiert

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 08.01.2020 (hib 21/2020)

Berlin: (hib/HAU) Welchen Stellenwert das Thema Bürokratieabbau im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat, möchte die FDP-Fraktion wissen. In einer Kleinen Anfrage (19/15798) erkundigen sich die Abgeordneten bei der Bundesregierung unter anderem danach, ob es im BMVI eine eigens für Bürokratieabbau eingerichtete Stelle gibt, an die sich Mitarbeiter des BMVI und der nachgeordneten Behörden richten können, „um Verwaltungsprozesse von unnötiger Bürokratie zu befreien“.