+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Bahnhöfe in Baden-Württemberg

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 08.01.2020 (hib 27/2020)

Berlin: (hib/HAU) Wie viele Bahnhöfe in Baden-Württemberg als barrierefrei gelten, möchte die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/15984) wissen. Die Abgeordneten interessiert des Weiteren, wie viele Bundesmittel in den barrierefreien Umbau von Bahnhöfen in Baden-Württemberg geflossen sind. Welche Maßnahmen umgesetzt werden müssen, „damit der Bahnhof Bretten als barrierefrei gelten kann“, wird ebenfalls gefragt.