+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Kooperationsanwalt in der Türkei

Auswärtiges/Kleine Anfrage - 09.01.2020 (hib 33/2020)

Berlin: (hib/AHE) Nach den Umständen der Verhaftung des türkischen Kooperationsanwalts des Auswärtigen Amtes in Ankara erkundigt sich die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (19/16076). Die Bundesregierung soll unter anderem Angaben machen zu den dabei beschlagnahmten Akten des Anwalts zu türkischen Staatsbürgern, die Asyl in Deutschland beantragt haben.