+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Beschlagnahme von Drogen

Finanzen/Kleine Anfrage - 13.01.2020 (hib 46/2020)

Berlin: (hib/HLE) Nach der Menge der vom Zoll seit 2017 beschlagnahmten illegalen Drogen erkundigt sich die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/15939). Es wird auch nach Angaben zur Produktion von Drogen in Deutschland gefragt. Die Abgeordneten wollen außerdem wissen, wie hoch die Aufklärungsquoten für Delikte beim Drogenschmuggel und der illegalen Drogenproduktion sind.