+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Chinas Rolle in Afghanistan

Auswärtiges/Kleine Anfrage - 13.01.2020 (hib 47/2020)

Berlin: (hib/AHE) „Chinesische Friedensbemühungen in Afghanistan“ lautet der Titel einer Kleinen Anfrage der AfD-Fraktion (19/16225). Die Abgeordneten erkundigen sich darin unter anderem nach der „Belt and Road“-Initiative und nach chinesischen Investitionen in Afghanistan sowie nach Verhandlungen der chinesischen Regierung mit den Taliban.