+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

13.01.2020 Auswärtiges — Kleine Anfrage — hib 47/2020

Lage in Simbabwe

Berlin: (hib/AHE) Die Situation in Simbabwe nach der damaligen Absetzung des inzwischen verstorbenen Präsidenten Robert Mugabes im Jahr 2017 thematisiert die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (19/16098). Die Bundesregierung soll unter anderem Angaben machen zur Menschenrechtslage, zur Rolle des Militärs sowie polizeilicher und geheimdienstlicher Sicherheitskräfte.

Marginalspalte