+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Grüne thematisieren autonomes Fahren

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 15.01.2020 (hib 68/2020)

Berlin: (hib/HAU) Nach „Aktivitäten der Bundesregierung im Bereich des automatisierten und autonomen Fahrens“ erkundigt sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (19/16420). Die Abgeordneten wollen von der Bundesregierung unter anderem wissen, welche Fahrzeugmodelle, die in Deutschland zugelassen werden können, ihrer Kenntnis nach die Anforderungen an hoch- oder vollautomatisierte Fahrfunktionen des Paragrafen 1a Straßenverkehrsgesetz (StVG) erfüllen und wie viele dieser Fahrzeug derzeit in Deutschland zugelassen sind. Weitere Themen in den insgesamt 90 Fragen sind die Anpassung internationaler Vorschriften, die Erprobung von automatisierten und autonomen Fahrfunktionen in Deutschland, Ankündigungen der Bundesregierung zur weiteren Regelung automatisierter und autonomer Fahrfunktionen sowie die Sicherheit von Fahrfunktionen und Daten.