+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Rückkehr aus Niger in Heimatländer

Auswärtiges/Antwort - 29.01.2020 (hib 119/2020)

Berlin: (hib/AHE) Die Zahl der Migrantinnen und Migranten, die mit Unterstützung der Internationalen Organisation für Migration (IOM) 2018 freiwillig aus Niger in ihre Heimatländer zurückgereist sind, beträgt knapp 16.400 Personen. Für die Jahre 2016 bis 2019 liege die Zahl laut IOM bei insgesamt 48.077, schreibt die Bundesregierung in der Antwort (19/16660) auf eine Kleine Anfrage (19/15714) der Fraktion Die Linke.