+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Weniger Steuerzahler in der Landwirtschaft

Finanzen/Antwort - 07.02.2020 (hib 154/2020)

Berlin: (hib/HLE) Die Zahl der Steuerpflichtigen mit überwiegenden Einkünften aus Land- und Forstwirtschaft ist seit 2010 zurückgegangen. Wie die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/16580) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/15988) mitteilt, sank diese Zahl von 141.324 im Jahr 2010 auf 128.724 im Jahr 2015. Der Zahl der Steuerpflichtigen mit ausschließlichen Einkünften aus Land- und Forstwirtschaft ging in diesem Zeitraum von 33.894 auf 27.479 zurück.