+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Stellenwert der Blockchain-Technologie

Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung/Kleine Anfrage - 11.02.2020 (hib 162/2020)

Berlin: (hib/ROL) Die AfD-Fraktion thematisiert in einer Kleinen Anfrage (19/16784) den forschungspolitischen Stellenwert der Blockchain-Technologie und möchte wissen, welche Hochschulen in Deutschland thematisch auf Blockchain-Technologie ausgerichtet sind und um welche Lehrstühle und Studienangebote es sich im Einzelnen handelt.

In der Blockchain-Strategie der Bundesregierung vom 19. September 2019 würden bestehende und potenzielle staatliche sowie gesellschaftliche Anwendungsfelder der Blockchain-Technologie beschrieben und zudem die Förderung unter anderem von Reallaboren und unterschiedlichen Forschungsprojekten im entsprechenden Bereich angekündigt. Auf die Situation und etwaige Förderung der akademischen Institutionalisierung der Blockchain-Technologie als eigene Disziplin werde dabei nicht eingegangen, schreiben die Abgeordneten.