+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Risiken bereits reduziert

Finanzen/Antwort - 13.02.2020 (hib 182/2020)

Berlin: (hib/HLE) Die Risiken im europäischen Bankensektor sind in einigen Bereichen bereits reduziert worden. Dies teilt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/14177) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/12882) mit, die sich nach technischen Vorarbeiten am europäischen Einlagensicherungssystem EDIS erkundigt hatte. So sei das verabschiedete Bankenpaket ein wesentlicher positiver Schritt in Richtung Risikoreduktion.