+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Sexueller Missbrauch im Sport thematisiert

Sport/Kleine Anfrage - 21.02.2020 (hib 205/2020)

Berlin: (hib/HAU) „Sexueller Missbrauch im Sport - Schutz von Kindern und Jugendlichen“ lautet der Titel einer Kleinen Anfrage der FDP-Fraktion (19/17178). Die Abgeordneten wollen unter anderem wissen, welche Maßnahmen die Bundesregierung alleine und in Zusammenarbeit mit den Bundesländern unternimmt, um Kinder und Jugendliche in Sportvereinen vor sexuellem Missbrauch zu schützen sowie um Trainer zu sensibilisieren und präventiv zu schulen. Gefragt wird auch, welche Zahlen der Bundesregierung über die Häufigkeit der sexuellen Übergriffe auf Kinder in Sportvereinen vorliegen.