+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Fonds für Start-ups

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 27.02.2020 (hib 222/2020)

Berlin: (hib/PEZ) Die FDP-Fraktion möchte wissen, wie weit die Pläne für einen Förderfonds für Start-ups gediehen sind. In einer Kleinen Anfrage (19/17321) erkundigen sich die Abgeordneten nach dem Stand eines Gesetzgebungsverfahrens zur Auflage eines nationalen Digitalfonds. Sie fragen auch nach konkreten Vorschlägen zur Ausgestaltung eines von der Bundesregierung angekündigten Beteiligungsfonds.