+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Bedeutung von Karneval

Wirtschaft und Energie/Antwort - 27.02.2020 (hib 224/2020)

Berlin: (hib/PEZ) Der kultur- und wirtschaftspolitischen Bedeutung von Karneval, Fastnacht und Fasching widmet sich die Antwort (19/17244) auf eine Kleine Anfrage (19/16607) der FDP-Fraktion. Darin würdigt die Bundesregierung Karneval, Fastnacht und Fasching als zentralen Bestandteil der Alltagskultur in den Regionen, in denen dies gefeiert wird. Die besondere Bedeutung zeige sich auch daran, dass das Fest als immaterielles Kulturerbe in die Unesco aufgenommen wurde.

Die Bundesregierung bekräftigt den gemeinnützigen Charakter der Veranstaltungen. „Karneval ist eine in § 52 Absatz 2 Satz 1 Nummer 23 der Abgabenordnung ausdrücklich gesetzlich als gemeinnützig anerkannte Betätigung.“ Zur Wirtschaftskraft, etwa in der Fahrzeugwirtschaft, durch Kostüme in der Textilindustrie oder Wurfmaterial bei Süßigkeitenfabrikanten, liegen der Bundesregierung keine Daten vor.