+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Steuern bei kurzfristiger Vermietung

Finanzen/Kleine Anfrage - 13.03.2020 (hib 295/2020)

Berlin: (hib/HLE) Um die Besteuerung von Einkünften aus kurzfristiger Wohnraumvermietung über Vermittlungsplattformen geht es in einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/17453). Die Bundesregierung soll angeben, welche Wohnraum-Vermittlungsplattformen ihr bekannt sind und wie sich die Zahl der Steuerpflichtigen in den vergangenen fünf Jahren entwickelt hat, die Wohnraum kurzfristig vermieten.