+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Schienenprojekte in Sachsen thematisiert

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 18.03.2020 (hib 305/2020)

Berlin: (hib/HAU) „Umsetzung des Bedarfsplans Schiene und Finanzierung der Schienenprojekte im Freistaat Sachsen“ lautet der Titel einer Kleinen Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/17666). Die Bundesregierung wird darin unter anderem gefragt, für welche Vorhaben beziehungsweise Teilprojekte des Bedarfsplans Schiene im Freistaat Sachsen, die noch nicht im Bau sind, rechtskräftige Planfeststellungsbeschlüsse vorliegen. Für welche Projekte des Bedarfsplans Schiene im Freistaat Sachsen die DB Netz AG für das Jahr 2020 in welcher Höhe Eigenmittel einsetzt, interessiert die Abgeordneten ebenfalls.