+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Ausbau von Landstrom in der Schifffahrt

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 20.03.2020 (hib 312/2020)

Berlin: (hib/HLE) Der Ausbau von Landstrom in der Schifffahrt steht im Mittelpunkt einer Kleinen Anfrage (19/17912) der FDP-Fraktion. Die Abgeordneten möchten wissen, wie viele Landstromanlagen in deutschen Seehäfen in Betrieb sind und wie viele Schiffe die notwendigen technischen Voraussetzungen zu einer derartigen Stromnutzung haben. Außerdem fragen sie, wie sich reduzierte Netzentgelte für Reeder auf die Nutzung von Landstrom auswirken dürfte.