+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Gefährdung der Pensionskassen

Finanzen/Kleine Anfrage - 23.03.2020 (hib 316/2020)

Berlin: (hib/HLE) Welche Gefährdungen der Pensionskassen durch Dauerniedrigzinsen entstehen, will die AfD-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/17688) in Erfahrung bringen. Gefragt wird unter anderen danach, welche Schlussfolgerung die Bundesregierung aus der aktuellen Entwicklung der Deutschen Steuerberater-Versicherung Pensionskasse zieht, nach deren Angaben Leistungskürzungen wegen der anhaltenden Niedrigzinsphase zu erwarten seien.