+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Waldzustand in Deutschland

Ernährung und Landwirtschaft/Kleine Anfrage - 31.03.2020 (hib 345/2020)

Berlin: (hib/EIS) Aufgrund verschiedener Extremwetterlagen in den letzten Jahren stellt die AfD-Fraktion den Zustand der Wälder in Deutschland in den Fokus einer Kleinen Anfrage (19/17830). Die Abgeordneten wollen unter anderem von der Bundesregierung wissen, ob ein kausaler Zusammenhang zwischen dem aktuellen Zustand des Waldes und der Besitzart nach Privatwald, Staatswald oder Körperschaftswald besteht. Bei der Bewertung sollen auch die Unterschiede zwischen bewirtschafteten Forstbeständen und nicht bewirtschafteten Wäldern berücksichtigt werden.