+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Vermittlung zwischen Israel und Hamas

Auswärtiges/Kleine Anfrage - 31.03.2020 (hib 347/2020)

Berlin: (hib/AHE) Nach deutschen Vermittlungsaktivitäten zwischen Israel und der palästinensischen Hamas erkundigt sich die AfD-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/17995). Die Abgeordneten wollen unter anderem wissen, ob die Bundesregierung derzeit in Kontakt mit Israel und der Hamas steht, um einen Gefangenenaustausch zu vermitteln, und ob sie ihre Einschätzung der Hamas, die in ihrer Charta die Zerstörung Israels fordere, beibehalten oder geändert hat.