+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

US-Sanktionen gegen Nord Stream 2

Wirtschaft und Energie/Kleine Anfrage - 01.04.2020 (hib 354/2020)

Berlin: (hib/PEZ) Die AfD-Fraktion möchte wissen, welche Folgen die US-Sanktionen rund um Nord Stream 2 auf das Pipeline-Projekt haben. In einer Kleinen Anfrage (19/18170) erkundigen sich die Abgeordneten bei der Bundesregierung, ob diese Russland beim Fertigstellen des Baus unterstützen wird. Sie fragen auch nach Kosten für Gaskunden aufgrund von Verzögerungen am Bau.