+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Anerkennung von Verträgen

Finanzen/Kleine Anfrage - 03.04.2020 (hib 364/2020)

Berlin: (hib/HLE) Nach der Anerkennung von Gewinnabführungsverträgen bei im Zusammenhang mit dem europäischen Ausland errichteten Kapitalgesellschaften erkundigt sich die FDP-Fraktion in der Kleinen Anfrage (19/18240). Die Bundesregierung soll erläutern, ob sie Maßnahmen plant, weil die Finanzverwaltung solche Gewinnabführungsverträge als nicht wirksam anerkannt habe.