+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

+++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++ Archiv +++

Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Deutscher Bundestag - Archiv

Grüne fragen nach Alleenbäumen

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 03.04.2020 (hib 364/2020)

Berlin: (hib/HAU) Für die Entwicklung des Alleenbestandes an Bundesstraßen in Niedersachsen interessiert sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (19/17997). Die Abgeordneten erkundigen sich bei der Bundesregierung unter anderem nach dem Durchschnittsalter der Alleenbäume, der Länge der einseitigen Baumreihen an Bundesstraßen in Niedersachsen und den zwischen 2009 und 2019 jeweils jährlich gefällten Alleenbäumen.